So läuft es rund - Lasergestützte Rundlaufprüfung hilft im Gewährleistungsfall

Die Größe moderner Traktoren und Baumaschinen nimmt immer weiter zu. Entsprechend sind auch die Räder dieser Maschinen in den letzten Jahrzehnten immer weiter gewachsen. Was auf dem Feld oder der Baustelle durchaus große Vorteile mit sich bringt, kann bei falscher Montage aber zur Gefahr werden. Das Risiko eines Aufschwingens bei erhöhter Geschwindigkeit ist bei größeren Rädern unweit höher und kann sogar zum vollständigen Kontrollverlust über das Fahrzeug führen. Um Ihnen die Reifenmontage künftig weiter zu vereinfachen und die Gefahr für Ihre Kunden zu reduzieren, finden Sie im GRANIT Webshop die passenden Diagnosegeräte von HAWEKA für Ihre Werkstatt.

 

Der Spezialist für laufruhige Fahrzeuge vom Pkw bis zu Land- und Erdbewegungsmaschinen wird auch von gängigen Landmaschinenherstellern empfohlen. Denn ohne entsprechende Prüfprotokolle werden im Gewährleistungsfall mögliche Produkthaftungen nicht mehr anerkannt. Ersparen Sie also sich selbst und Ihren Kunden eine Menge Ärger und führen Sie ab sofort bei jeder Reifenmontage eine routinemäßige Rundlaufprüfung durch. Mit dem Prüfprotokoll sind Sie und Ihre Kunden immer auf der sicheren Seite.

Die Rundlaufprüfvorrichtung RPV 1300 von HAWEKA analysiert den Rundlauf eines Rades mittels modernster, lasergestützter Technik und ist dabei trotzdem ohne großen Aufwand zu bedienen. Das Diagnosegerät analysiert mithilfe zweier Laser die Fehlerquellen am Rad und ermittelt für den optimalen Rundlauf die beste Position des Reifens auf der Felge. Die Laser erfassen die Werte während einer Drehung des Rades und die zugehörige Software wertet die Daten automatisch aus. So kann ein möglicher Höhen- oder Seitenschlag, durch die das Aufschwingen entstehen kann, genau lokalisiert werden.

Die leicht verständliche Grafik der Computersoftware zeigt übersichtlich alle Messwerte und führt Sie Schritt für Schritt durch die Rundlaufprüfung. Mithilfe der Software führen Sie eine Höhen- und Seitenschlagmessung durch. Die Ergebnisausgabe erfolgt entweder linear oder nach der ersten Harmonischen. Um das Rad zu optimieren, zeigt sie einen Match-Vorschlag an, anhand dessen Sie den Reifen auf der Felge verdrehen können. Nach der Optimierung führt die Rundlaufprüfvorrichtung von HAWEKA eine Kontrollmessung durch. Hierdurch wird die Reifenmontage auch bei großen Maschinen in Ihrer Werkstatt immer zum Kinderspiel.

zum Produkt

Ihr Kontakt zu uns

Kunden- und Reparaturservice, Marketingunterstützung sowie eine leistungsfähige Logistik machen uns zu einem starken Partner für Fachhändler aus den Bereichen Landtechnik, Garten und Forst, Baumaschinen, Hydraulik und Flurförderzeuge. Wir stehen Ihnen jederzeit für Fragen zur Verfügung. Sie erreichen uns unter ✆  +43 (0) 3115-493 805.

Sie sind noch nicht Kunde bei uns?

Jetzt Kunde werden