DIE ALTERNATIVE: MECHANISCHE UNKRAUTREGULIERUNG

Mit Hacktechnik von K.U.L.T. begegnen Sie schon heute der Nachfrage von morgen.

 


Der Einsatz herkömmlicher Pflanzenschutzmittel wird vielerorts erschwert. Die Politik beschließt immer schärfere Gesetze zur strengeren Regulierung. Damit wächst bei den Landwirten die Unsicherheit. Können die bisher eingesetzten Pflanzenschutzmittel weiterhin verwendet werden? Ist ein hoher Ertrag ohne Einsatz von Herbiziden überhaupt gesichert? Mit der Hacktechnik von K.U.L.T. bieten Sie Ihren Kunden die ideale Unterstützung für diese Fragen an.

 


Als alternatives Verfahren zur chemischen Unkrautbekämpfung hat sich die mechanische Unkrautregulierung im ökologischen Landbau bereits bewährt. Auch in der konventionellen Landwirtschaft steigt die Nachfrage nach solchen Alternativen. Mit den Fingerhacken des deutschen Herstellers K.U.L.T. finden Sie im GRANIT Sortiment Produkte für eine besonders umweltschonende Unkrautregulierung.

 


Die Fingerhacken sind so konzipiert, dass das Unkraut auch in der Reihe entfernt wird. Hierbei werden die Räume zwischen den einzelnen Pflanzen bearbeitet, die herkömmliche Hackmaschinen nicht erreichen können. Alle Fingerhacken von K.U.L.T. lassen sich an bereits vorhandenen Hackmaschinen nachrüsten, sodass auch bestehende Geräte weiter genutzt werden können.

Die steinsicheren Kunststofffinger sind besonders verschleißfest und in drei Härtegraden sowie Größen erhältlich. Auf diese Weise lässt sich für alle Kulturen und Anforderungen an die Aggressivität die passende Fingerhacke finden. Die großen Fingerhacken eignen sich beispielsweise für Mais, Erdbeeren oder Kohlgemüse. Die mittleren Modelle können unter anderem für Zuckerrüben oder Soja eingesetzt werden. Für Salate oder Baumstecklinge kommen die kleinen Fingerhacken zum Einsatz. Für den Wein- und Obstbau sind außerdem Größen von 700 und 1000 mm verfügbar.

Der Farbcode der Fingerhacken von K.U.L.T. bestimmt den Härtegrad der Elemente. Orange steht hierbei für weich, gelb für medium und rot für hart. So lassen sich auch leichte Böden oder empfindliche Kulturen, wie Kürbis oder Mais, mit Hilfe der orangen Hacke problemlos bearbeiten oder aggressive Unkräuter mit roten Elementen ganz leicht ohne Einsatz von Pflanzenschutzmitteln entfernen.

 

Produktempfehlungen

Ihr Kontakt zu uns

Kunden- und Reparaturservice, Marketingunterstützung sowie eine leistungsfähige Logistik machen uns zu einem starken Partner für Fachhändler aus den Bereichen Landtechnik, Garten und Forst, Baumaschinen, Hydraulik und Flurförderzeuge. Wir stehen Ihnen jederzeit für Fragen zur Verfügung. Sie erreichen uns unter ✆  +43 (0) 3115-493 805.

Sie sind noch nicht Kunde bei uns?

Jetzt Kunde werden